Get Adobe Flash player

Kino @ Home

Lange habe ich mir es überlegt, Beamer oder nicht? Vor 2 Jahren habe ich mir einen 50" Plasma von Panasonic gekauft der mein 37" Toshiba abgelöst hat. War ein super kauf den ich nicht bereue! Irgendwann war aber auch der neue Plasma etwas klein geraten, konnte mich aber nicht dazu entscheiden einen Beamer zu kaufen. Die Preise für Full HD waren noch recht hoch und die Auswahl ist auch jetzt sehr groß. Es kam immer wieder die Frage hoch welchen ich den kaufen würde wenn ich ein Heimkino aufbauen würde. Ich wußte es einfach nicht.

 

Dazu war noch immer das Problem des Platzangebots. Zuvor hatten wir nur eine Wohnung im Dachgeschoss und somit nicht wirklich Platz um ein Kino aufzubauen. Letztes Jahr wurden dann die Mieter gekündigt und wir nahmen die Wohnung noch zu unserer Dachgeschosswohnung dazu. Das war der Anfang .... nicht vom Ende aber des Kino @ Home feelings. Es wurde viel überlegt, gerechnet, ausgesucht und geplant bis ein Konzept da war. Nun ging es an die Umsetzung. Das wichtigste an einem Kino sind die Sitzmöglichkeiten. Da möchte ich ein Danke an meine Tante und Onkel sagen die ihr altes Sofa gesponsert haben. Alles was noch gemacht werden musste ist die Sitzfläche neu zu beziehen lassen und das Sofa war endlich da! Da Wahl des Beamers viel auf den Sanyo PLV-Z4000 der gerade auf den Markt kam. Dieser ist mit seinem Vorgänger sehr ähnlich und hatte auch sehr gute Kritik (sowohl der alte als auch der neue Beamer) bekommen. Mein Beamer-Fachmann des Vertrauens ist Dieter Guse von Guselux Präsentations-Systeme in Baienfurt. Der Preis stimmte und habe immer einen qualifizierten Fachman an der Seite. In einem Heimkino darf der Sound natürlich auch nicht zu kurz kommen. Das Lautsprechersystem habe ich von meinem PC genommen, ein Teufel 5.1 System, und um dies auf 7.1 zu erweitern noch 2 alte Kenwood Lautsrpecher der extra Klasse. Es fehlte noch ein AV Receiver den mein Kenwood Receiver (auch schon 10 Jahre alt) hat keine HDMI Anschlüsse. Hier auch wieder die Suche aus vielen Angeboten. Ich war offen für (fast) jede Marke blieb aber beim Onkyo TX-SR 608 hängen. Auch dieser recht frisch auf dem Markt und mit sehr guten Kritiken. Ab zu Media Markt der gerade einen da hatte. Einerseits war der Receiver bei Amazon 70 Euro günstiger anderseits kann ich es auch verstehen, dass ein Händler etwas höherer Preise hat. Ich war bereit etwas mehr zu bezahlen aber nicht 70 Euro. Habe dann noch ein Hochwertiges HDMI Kabel dazubekommen was dann den Preisunterschied etwas schmälerte. Das nächste Thema war Leinwand. Zuerst dachte ich eine 2,40 m Leinwand würde reichen. Diese sah an der Wand etwas mickrig aus so habe ich einen Tausch veranlaßt auf eine richtige Leinwand. Motorisiert, 3,3 m breit, 1,9 m hoch und eine Diagonale von 3,8 m. Das ist Kino-Feeling!! Alles ist so wie ich mir das gewünscht habe. Jetzt nur noch ein paar Blu-Rays kaufen (denn alles andere geht gar nicht) und mein Kino @ Home genießen.

Meine Zutaten:

Gutes Sofa
Leinwand von UltraLuxx
Onkyo TR-SX 608
Sanyo PLV-Z4000
Teufel Concept F 5.1
Playstation 3

 

Das wars!

Uli

Wer ist online

We have 17 guests and no members online

Random image

MAUI_2009_Uli_0003.jpg